Teratogenität

Empfehlung zu Antikonvulsiva in der Schwangerschaft

Eine aktuelle Bewertung [1] der Datenlage zu Fehlbildungen und Störungen der kindlichen neurologischen Entwicklung durch Antikonvulsiva während der Schwangerschaft durch die britische Commission on Human Medicines hat bestätigt, dass Lamotrigin und Levetiracetam zu den sichereren Therapieoptionen gehören. Die Datenauswertung wurde vor dem Hintergrund der bekannten… Weiterlesen »Empfehlung zu Antikonvulsiva in der Schwangerschaft

Studie zur Krebstherapie in der Schwangerschaft – was sagt sie aus?

Eine Krebsdiagnose während der Schwangerschaft wirft die Frage auf, wie der Tumor effektiv behandelt werden kann, ohne dabei das Kind im Mutterleib zu schädigen. Die gute Nachricht ist zunächst, dass das Krebsrisiko durch eine Schwangerschaft nicht erhöht und die Prognose nicht verschlechtert ist. Die chirurgische… Weiterlesen »Studie zur Krebstherapie in der Schwangerschaft – was sagt sie aus?

Sicher in der Schwangerschaft?

Neue Studie zu Omalizumab in der Schwangerschaft veröffentlicht „Unkontrolliertes Asthma in der Schwangerschaft kann das Risiko für Neugeborenensterblichkeit, angeborene Fehlbildungen, Frühgeburt, niedriges Geburtsgewicht und maternale Komplikationen erhöhen. Die Datenlage zur Teratogenität von Antiasthmatika ist begrenzt […] und es ist oft schwer, bei negativen ‚Events‘ zu… Weiterlesen »Sicher in der Schwangerschaft?